Gesellschaft für Artilleriekunde

Idar-Oberstein

Willkommen

bei der Gesellschaft für Artilleriekunde e.V.

in der Artillerieschule

Idar-Oberstein

(Hinweis: Zum Öffnen von PDF-Dateien mit Texten und Bildern

nach den   >>   die Überschriften anklicken

und mit dem   schließen !)

------------------------

Wir sind wieder "Artillerieschule"!

------------------------------------------------------------------------------------------

Nahe-Zeitung im März 2021:

Artillerieschule erhält ihren Namen zurück:

>> Artillerieschule 2021

...und so geht es ab heute, dem 1. April 2021, weiter:

---------------------------------------------

Der für den 1. April vorgesehene Appell wird verschoben!

---------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------

Nachricht für "Artilleristen vom Klotz":

----------------------------------

Wir stellen uns vor:

>> Unser Flyer

Zur Zeit ist kein Besuch der GfAK möglich!

Unsere Arbeit müssen wir leider auch

im "Home-Office" erledigen

und beschränkt sich auf Stöbern nach

Wissenswertem in Literatur und Internet!

------------------------------------------------------------

Am 11.Mai 1970 war unser "Geburtstag"!

 Leider musste  die "Jubiläumsfeier" 2020 ausfallen!

 >> 50 Jahre "Gesellschaft für Artilleriekunde"

In der Artillerierundschau, dem ehem. Organ der Gesellschaft,

wurden folgende Artikel veröffentlicht:

Die   >> Artillerie-Rundschau 3/1970 berichtete

über die Gründung der Gesellschaft.

--------------------------

>> Die Artillerie der Bundeswehr 1973 

-----------------------------------

Zum Thema Artilleriegeschichte kompakt:

Raketenerfer M386

mit Artillerierakete 762mm HONEST JOHN

>> Raketenwerfer M386 HONEST JOHN

---------------------------------

Beim Stöbern im Netz und alten Unterlagen

wurde unser Archivar mit diesen Berichten fündig:

>> "Unterofficiere und Kanoniere"

------------------------------------

Seit wann wird bei der Artillerie dieser "Schlachtruf" gebraucht:

>> "ZU-GLEICH"! 

-----------------------------------

>> Batteriechef der preuß. Feldartillerie

>> Die "Reitende Artillerie"

>> Auf dem Übungsplatz 1891

---------------------------------------

Auszug aus: G. Bode "Streifzug durch die Geschichte der Artillerie":

"Der Büchsenmeister"

-------------------------------

Weitere Fundsachen :




>>  Über die Schüsstafeln

----------------------

>> Fest des 2. Württemberg.  FeldartRgt Nr 29

--------------------------

 Und so wurde auch dieses 

 "Taschenspielzeug des Artilleristen" für  >> Richtübungen

gefunden.

 (siehe hierzu: Schießhilfsmittel)

UM 2021

Anmelden

Copyright © 2015. All Rights Reserved.