Gesellschaft für Artilleriekunde

Idar-Oberstein


Willkommen

bei der Gesellschaft für Artilleriekunde e.V.

in der Artillerieschule

Idar-Oberstein

(Hinweis: Zum Öffnen von PDF-Dateien mit Texten und Bildern
nach den   >>   die Überschriften anklicken
und mit dem   schließen !)
------------------------

Wir stellen uns vor:

>> Unser Flyer

Zur Zeit ist kein Besuch der GfAK möglich!

Unsere Arbeit müssen wir leider auch

im "Home-Office" erledigen

und beschränkt sich auf Stöbern nach

Wissenswertem in Literatur und Internet!

------------------------------------------------------------

Am 11.Mai 1970 war unser "Geburtstag"!

 Leider musste  die "Jubiläumsfeier" 2020 ausfallen!

Auch Nachfeiern ist zur Zeit noch nicht möglich!

>> 50 Jahre "Gesellschaft für Artilleriekunde"

In der Artillerierundschau, dem ehem. Organ der Gesellschaft,

wurden folgende Artikel veröffentlicht:

Die   >>Artillerie-Rundschau 3/1970 berichtete

über die Gründung der Gesellschaft.

-----------------------------------

Im April 1956 wurde Idar-Oberstein Garnison der Bundeswehr:

Bis 2015 war

Idar-Oberstein die Heimat der

Artillerieschule der Bundeswehr.

 Am 26.06.2015 wurde diese

im Rahmen eines feierlichen Appells offiziell außer Dienst gestellt.

Damit endete formal die fast 150-jährige Geschichte

 selbständiger deutscher Artillerieschulen. 

Der Kommandeur des Ausbildungskommandos,

Generalmajor Spindler,

ging in seiner Ansprache auch auf die wechselvolle Geschichte dieser

einstmals größten Ausbildungseinrichtung des Heeres ein.

Während der Zeremonie wurde

die Artillerieschule außer Dienst gestellt

und als

"Ausbildungsbereich Streitkräftegemeinsame

Taktische Feuerunterstützung/Indirektes Feuer"

 neu aufgestellt.

 Damit einher gehend, wurde der Unterstellungswechsel zum 

Ausbildungszentrum Munster

-jetzt wieder "Panzertruppenschule der Bundeswehr"-

vollzogen.

Zum 1. April 2021 erfolgte die Rückbenennung zur

Artillerieschule 

             

    ... und erhielt ihren Namen zurück:  

>> Artillerieschule 2021

---------------------------------------------

Nahe-Zeitung 22. April 2021

                                                                                                                                      

 UM 2021- Archiv GfArtKde

-------------------------------------

>> Die Artillerie der Bundeswehr 1973

Zum Thema Artilleriegeschichte kompakt:

Raketenwerfer M386

mit Artillerierakete 762mm HONEST JOHN

>> Raketenwerfer M386 HONEST JOHN

++++++++++++++++++++++++

Beim Stöbern im Netz und alten Unterlagen

wurde unser Archivar mit diesen Berichten fündig:

>> "Unterofficiere und Kanoniere"

------------------------------------

Seit wann wird bei der Artillerie dieser "Schlachtruf" gebraucht:

>> "ZU-GLEICH"! 

-----------------------------------

>> Batteriechef der preuß. Feldartillerie

>> Die "Reitende Artillerie"

>> Auf dem Übungsplatz 1891

---------------------------------------

Auszug aus: G. Bode "Streifzug durch die Geschichte der Artillerie":

"Der Büchsenmeister"

-------------------------------

Weitere Fundsachen :




>>  Über die Schüsstafeln

----------------------

>> Fest des 2. Württemberg.  FeldartRgt Nr 29

--------------------------

 Und so wurde auch dieses 

 "Taschenspielzeug des Artilleristen" für  >> Richtübungen

gefunden.

 (siehe hierzu: Schießhilfsmittel)

UM 2021

Anmelden

Copyright © 2015. All Rights Reserved.