Gesellschaft für Artilleriekunde

Idar-Oberstein

Die Gesellschaft für Artilleriekunde bittet um Ihre Unterstützung: Spätestens mit Umgliederung der Artillerieschule zum "Ausbildungsbereich STF/Indirektes Feuer" in 2015 endet (vorerst) die Geschichte eigenständiger Artillerieschulen in Deutschland. Ein Anlass über die Erstellung einer umfassenden Chronik der Artillerieschule(n) nachzudenken. Die GfAk sammelt zu diesem Zweck relevantes Quellenmaterial, Bilder, Zeitzeugenberichte etc. zur Geschichte der Artillerieschulen. Wenn Sie zur Erstellung einer Chronik beitragen können, wenden Sie sich bitte an den Vorstand (siehe Impressum). Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

------------------------------------------------------------------------

Uns erreichte heute folgende Anfrage: Im Besitz eines Sammlers von Internen Verbandsabzeichen (sog. Brustanhänger) befindes sich ein Abzeichen der ehemaligen VIII. Inspektion der Artillerieschule (GeoInfoWesen). Wer hat Informationen zur Geschichte dieses Abzeichens: Wann gefertigt/getragen, ggf. Genehmigung durch....etc. Infos bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Weiterhin suchen wir für unsere Modell-Sammlung:

        -Modell PzH 155 M44 (US) M 1:35 

        -Modell RakWerfer HONEST JOHN M :1:35

Anmelden

Copyright © 2015. All Rights Reserved.